Jahresprogramm 2017

Film zum Kerzen-Kreativ-Workshop

Der Trailer zum Film

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN 

  BEI DEN GENGENBACHER FRANZISKANERINNEN

 


 

 

Aktuelles aus unserer Gemeinschaft

Wir wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest!



Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

diese drei Wörter beschreiben ein Jahr mit schönen Begegnungen, intensiven Gesprächen, nachhaltigen Erfahrungen und großen Emotionen. Wir Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu feierten unser 150-jähriges Bestehen. Auftakt war ein Besuch mit unseren Mitschwestern aus Südamerika, der Schweiz und den USA auf dem Tretenhof in Seelbach, wo unser Stifter, Pfarrer Wilhelm Berger, vor 150 Jahren ein großes Werk initiierte. Alle, die an diesem Tag versammelt waren und die auf dem Titel dieses Büchleins zu sehen sind, stehen stellvertretend für unsere Schwestern, die in der Vergangenheit, heute und in Zukunft wirkten und wirken. Begleitet hat unseren Ausflug und viele weitere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr Weihbischof Dr. Michael Gerber. Er zelebrierte das festliche Hochamt am 2. Juli 2016, das Höhepunkt unserer Feierlichkeiten war. Wir danken ihm und allen, die zum Gelingen von Gottesdiensten, Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen, Jugend-, Familien- und Mitarbeiter-Tagen u.a. beigetragen haben.

Weiterlesen: Freude – Liebe – Dank

Das Quintett „Karidion Brass“ gastiert in der Mutterhauskirche

 

Am Sonntag, den 27. November 2016 um 19.00 Uhr präsentiert das Bläserquintett Karidion Brass ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von J.S. Bach, G.F. Händel und Anton Bruckner bis hin zu The Beatles in der Mutterhauskirche Gengenbach. Unter dem Titel „Musik im Kerzenschein“ begeistert das Quintett mit seinem vielfältigen Repertoire von Barock bis Romantik, bei dem auch zeitgenössische Stücke nicht fehlen dürfen.

Weiterlesen: Musik im Kerzenschein

Bürgerin von Bermersbach und
Ordensgründerin in den USA

Ein Vortrag von Generalvikarin Schwester M. Veronika Stein
Dienstag, 8.11.2016  um 19.00 Uhr


Im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu“ zeichnet dieser Vortrag einen wichtigen Meilenstein unserer Gemeinschaft in ihren Gründungsjahren auf. Nach den mutigen Anfangsjahren, in denen gläubige Frauen unter Leitung von Pfarrer Wilhelm Berger seit 1866 auf dem Tretenhof bei Seelbach notleidenden Menschen geholfen haben, wird die Gemeinschaft auf Grund des kirchenfeindlichen Kulturkampfes  durch ministeriellen Erlass verboten.

Weiterlesen: Auf den Spuren von Anastasia Bischler