Den Tag beenden im Raum der Stille

Eine Einladung zum gemeinsamen Gebet

Wie können wir in diesen bewegten Zeiten Stille und Ruhe finden? Um hierfür einen Ort zu haben, der allen Menschen täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr offen steht, richteten wir im letzten Jahr in unserer neuen Begegnungsstätte einen „Raum der Stille“ ein.

Im Zentrum des Raumes steht das hinterleuchtete Schöpfungsbild aus Glas, das Künstler Eberhard Münch eigens dafür entworfen hat. Es regt zur Meditation und inneren Sammlung an. Mit einem Dankgebet wollen wir den Tag bewusst beenden und gemeinsam Kraft schöpfen für die Herausforderungen des neuen Tages.

Datum/Uhrzeit: Mi, 27. November 2019, von 20:00 bis 20:30 Uhr 
Veranstaltungsort: Franziskanerinnen Gengenbach, Raum der Stille/Begegnungsstätte | Eingang: Scheffelstraße, 77723 Gengenbach

 


Beliebte Veranstaltungen

Führungen

Wir veranstalten Führungen durch die Mutterhauskirche, das Paramentenmuseum, die Kerzenwerkstatt mit Klosterladen und das Klostergelände.

Zeit im Kloster

Nehmen Sie an Gebetszeiten teil, finden Sie Ruhe im Raum der Stille und im Klostergarten und atmen Sie durch, um sich von Gott beschenken zu lassen.

Spenden

Wofür die Spenden eingesetzt werden und wie Sie helfen können, erfahren Sie auf dieser Seite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok