Unsere Räumlichkeiten sind für die Durchführung von geistlichen Tagen sowie Kursen, Tagungen und Seminaren mit kirchlichem Hintergrund bestens geeignet. Auch Einzelreisenden wie z.B. Pilgern steht unser Haus offen. In 33 gut ausgestatteten Zimmern (26 Einzelzimmer und 7 Doppelzimmer mit Dusche/WC) können wir 40 Personen beherbergen. Wir bieten Tagungsräume mit moderner Technik, einen Meditationsraum, einen Aufenthaltsraum mit Wintergarten, sowie eine variabel nutzbare Begegnungsstätte. Unsere Klosterküche bietet Vollpension an.

Für Jugendgruppen bieten wir 9 gemütliche Zimmer: 2 Einzelzimmer mit Nasszellen für Begleitpersonen und 7 Doppelzimmer (mit Waschbecken und Dusche/WC auf dem Flur) an. Auf der Wohnebene stehen den Jugendlichen ein Meditationsraum, ein Aufenthaltsraum und ein Wohnzimmer zur Verfügung.

 

Wir bieten wieder Führungen an.

 

Datenschutzerklärung, AGBs und aktuelle Informationen finden Sie hier >>



Übernachtung
  • EZ mit DU / WC (maximal 26 Zimmer verfügbar)
    52,- € p.P. + Nacht (inkl. Frühstück)
  • DZ mit DU / WC (maximal 7 Zimmer verfügbar)
    38,- € p.P. + Nacht (inkl. Frühstück)

Bei Buchung eines Aufenthaltes von nur 1 Nacht berechnen wir einen Aufschlag von 6,- € / Person.

Verpflegung
  • Frühstück 8,- €
  • Mittagessen 14,50 € (inkl. Softgetränke)
  • Kaffee/Kuchen 6,- €
  • Abendessen 11,- € (inkl. Softgetränke)
  • Kaffee/Butterbrezeln 4,- €
  • nur Kaffee/Tee 2,50 €
  • Lunchpaket 6,- €

Stand: August 2021

Aufenthalt
  • Tagesgruppe ohne Übernachtung
    20,- € p.P. + Tag (inkl. Verpflegung)
  • EZ für Begleitpersonen mit DU/WC (max. 2 Zimmer verfügbar)
    40,- € p.P. + Nacht (inkl. Vollpension)
  • DZ Waschbecken im Zimmer, Etagendusche/WC (max. 7 Zimmer verfügbar)
    35,- € p.P. + Nacht (inkl. Vollpension)

Auf der Wohnebene stehen den Jugendlichen ein Meditationsraum, ein Aufenthaltsraum und ein Wohnzimmer zur Verfügung.

Stand: August 2021

Übernachtung
  • EZ mit DU/WC (max. 2 Zimmer verfügbar)
    40,- € p.P. + Nacht (inkl. Frühstück)
  • DZ mit Waschbecken im Zimmer, Etagendusche/WC (max. 7 Zimmer verfügbar)
    35,- € p.P. + Nacht (inkl. Frühstück)
Verpflegung
  • Frühstück im Preis inkl.
  • Mittagessen 14,50 €
  • Kaffee/Tee/Kuchen 6,- €
  • Abendessen 11,- €
  • nur Kaffee/Tee 2,50 €

Stand: August 2021

Raumnutzung Tagesgruppen:
  • Großer Exerzitiensaal (100 Personen) 100,- €/Tag
  • Pfarrer Berger Raum (80 Personen) 60,- €/Tag
  • Kleiner Konferenzraum (15 Personen) 25,- €/Tag
  • Speiseraum
Mediennutzung
  • Beamer 50,- € / Tag
  • Flipchart inkl. Papier 20,- € / Tag
  • Medienkoffer 30,- € / Tag
  • Medienschrank 75,- € / Tag (CD, DVD, Lautsprecheranlage mit Mikros)
  • Pinnwand kostenfrei
  • Kopien 0,30 € / Stück
Verpflegung
  • Kaffee / Butterbrezeln 4,- €
  • Mittagessen 14,50 €
  • Kaffee/Tee/Kuchen 6,- €
  • Abendessen 11,- €
  • nur Kaffee/Tee 2,50 €

Stand: August 2021

video
Unser Kloster ist die Welt

Trailer zum 150-jährigen Jubiläum der Franziskanerinnen.

video
St. Josefshaus Engelberg

Nach 75 Jahren Wirken übergeben die Schwestern.

video
Gewänder des Himmels

Rundgang mit Sr. M. Roswitha durch das Paramentenmuseum


video
Für Gott ist das Kostbarste gerade gut genug

Über die Arbeit in den Paramenten-Kunstwerkstätten.


video
MIT GOTTES HILFE -
Ausverkauf im Kloster

Nach 121 Jahren geht die Ära der Franziskanerinnen im badischen Heiligenzell zu Ende.


Zum Schutz Ihrer Privatsphäre blenden wir die Videos im ersten Schritt aus. Bei Klick auf das Bild werden Sie zu Youtube weitergeleitet und Sie können sich das Video anschauen. Ab diesem Moment erfasst Youtube Ihre Daten.


WIR ÜBER UNS
DIE FRANZISKANERINNEN GENGENBACH STELLEN SICH VOR:

Wofür Stehen Wir?

Authentisch leben in Wort und Tat, Nichtgebunden-Sein an einen Ort, aber beheimatet in einer Gemeinschaft, die für einander sorgt.

Wer sind wir?

Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen unterschiedlichen Alters, die sich entschieden haben, unser Leben Gott zu weihen.

Wo wirken wir?

Wir Franziskanerinnen sind an verschiedenen Orten in der Erzdiözese Freiburg, in Würzburg und in der Schweiz tätig.

Wie helfen wir?

Wir helfen den Ärmsten der Armen in Chile und Peru. Mithilfe von Spenden und dem Glauben zu Gott bieten wir diesen Perspektiven.

IMPRESSIONEN

 
 

Einblick ins Klosterleben

NEU! In unserem Blog teilen wir mit Ihnen Gedanken und Erlebnisse rund um unseren Klosteralltag, Feste und Veranstaltungen.

Zeit im Kloster

Nehmen Sie an Gebetszeiten teil, finden Sie Ruhe im Raum der Stille und im Klostergarten und atmen Sie durch, um sich von Gott beschenken zu lassen.

Spenden

Wofür die Spenden eingesetzt werden und wie Sie helfen können, erfahren Sie auf dieser Seite.