Erlebe Nightfever!
Am 8.7.2017 in unserer Mutterhauskirche


Jugendtag 2017


Jahresprogramm 2017


Film zum Kerzen-Kreativ-Workshop


Der Trailer zum Film

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN 

  BEI DEN GENGENBACHER FRANZISKANERINNEN

 


 

 

Aktuelles aus unserer Gemeinschaft

  
 
Franziskanerinnen Gengenbach laden zum „Tag der Offenen Tür“ ins Mutterhaus

Sonntag, den 24. April 2016 von 10.30 bis 17.30 Uhr

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums öffnen die Franziskanerinnen Gengenbach die Türen und Tore des Mutterhausareals für interessierte Gäste. In den normalerweise nicht öffentlich zugänglichen Räumen des Mutterhauses informieren die Schwestern umfassend über ihr Leben in der klösterlichen Gemeinschaft. Dass hinter dem Leben im Orden viel mehr steckt, als die Entscheidung zu Gehorsam, Armut und eheloser Keuschheit zeigt Sr. M. Angelucia Fröhlich durch die Vorstellung der neu erarbeiteten spirituellen Leitlinien der Franziskanerinnen auf. Eine umfangreiche Fotopräsentation zeichnet ein Bild der Missionsstationen in Chile und Peru, sowie der Dependance in USA auf. Historisches, Geistliches, Geistiges und Kulinarisches erwartet die Besucherinnen und Besucher.

Weiterlesen: Einladung zum Tag der Offenen Tür


Das Leben und Wirken unseres Ordensgründers

Ein Vortrag von Generaloberin Sr. M. Michaela Bertsch

Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums der Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu zeichnet dieser Vortrag die Geschichte des Klosters von der Gründung bis zum heutigen Tag nach. Auf einer Großbildleinwand illustriert Sr. M. Michaela Bertsch mit historischen Fotografien das Wirken von Ordensgründer Pfarrer Wilhelm Berger und stellt es in den Kontext der Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts. Sie beleuchtet die Entwicklung der Kongregation in Gengenbach und den vielen anderen Stationen des Wirkens der Schwestern. Mit einem Blick auf die Reformen des Ordenslebens nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, die franziskanische Spiritualität, sowie dem Wandel im Hier und Heute zeigt die Generaloberin die großen Herausforderungen der Ordensgemeinschaften auf.

Der Vortrag wird mit musikalischen Impulsen untermalt. Im Zentrum steht außerdem eine Ehrung für Pfarrer Wilhelm Berger.

Datum
Donnerstag, 17. März 2016 um 19.00 Uhr

Veranstaltungsort
Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu Mutterhauskirche Eingang: Scheffelstraße 77723 Gengenbach

Der Eintritt ist frei.

 

Lebensgroße Fotografien von 15 Frauen aus den fünf Weltreligionen stellen wir im Mutterhaus Gengenbach ab 21. Februar 2016 aus.

Je drei Frauen, jede in drei Fotografien, gekleidet in ihre traditionellen Gewänder treten in einen unsichtbaren Dialog miteinander. Starke Frauen sind zu sehen, Frauen, die ihren Glauben ernst nehmen und die Traditionen ihrer Religion ganz selbstverständlich leben.

Zur Vernissage am Sonntag, den 21.2.2015 um 16.00 Uhr laden wir  herzlich ein!

Weiterlesen: Frauen – Glaube – Ursprung:  Ein fotografischer Dialog der Religionen von Angela Jakob

Am 2. Juli 1866 wurde unsere Gemeinschaft durch Pfarrer Wilhelm Berger in Seelbach gegründet. So können wir am 2. Juli 2016 unser 150jähriges Jubiläum feiern. Dies wollen wir nicht nur an besagtem Tag tun, sondern haben ein vielfältiges und ansprechendes Jahresprogramm kreiert: Konzerte, Lesungen (unter anderem mit Niklaus Kuster, Schweizer Kapzuiner), Fotoausstellung "Frauen - Glaube - Ursprung. Ein fotografischer Dialog der Religionen" von Angela Jakob, einem Tag der offenen Tür und Vieles mehr.

Weiterlesen: Wir feiern 150 Jahre Gengenbacher Franziskanerinnen